Ökotourismus

Verantwortlicher Tourismus

Verantwortlicher Tourismus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das nachhaltigen Tourismus ist eine der notwendigen Möglichkeiten zum Schutz der Umwelt und Biodiversität. Während des zwanzigsten Jahrhunderts gab es zu viele schädliche Emissionen in die Atmosphäre freigesetzt, daher muss der Mensch den schwerwiegenden Schaden reparieren und dies mit allen möglichen Mitteln tun, die nachhaltigen Tourismus Ist einer von ihnen.


Es gibt Hunderte von gefährdeten Touristenzielen und es gibt viel zu tun. Das verantwortlicher Tourismus ist sehr erfolgreich, so dass die Initiativen zur Unterstützung der ethischer Ansatz ". Zu den Vorschlägen der Reiseveranstalter gehören Reiserouten a geringe Umweltbelastung Aber nicht nur die Organisatoren ergreifen Maßnahmen. Unterbringungsmöglichkeiten wie Hotels und Bauernhäuser passen sich an, indem sie zunehmend umweltfreundliche Dienstleistungen anbieten. Aus hohen Strukturen Energieeffizienz auf den Vorschlag von Null-Kilometer-Menüohne Sensibilisierungskampagnen, den Einsatz erneuerbarer Ressourcen und die Anwendung von Ad-hoc-Umweltpolitiken auszuschließen.

Ein heißes Thema ist das Schutz der biologischen Vielfalt. Die Anzahl der gefährdeten Arten und die TourismusLeider hilft es der Situation nicht. Das Tourist will immer abgelegenere Orte erkunden, ohne die Traditionen und Bedürfnisse von zu berücksichtigen Biosphäre lokal. Es gibt diejenigen, die der Versuchung nicht widerstehen können, mit Delfinen zu schwimmen, und es gibt diejenigen, die etwas mehr bevorzugen extrem. Pakete wurden für die sogenannten gemacht extremer Tourismus, nicht nur Fallschirmspringen und Bujijumpig, sondern auch Tauchen mit Haien!

Unter dieser Adresse finden Sie einige Regeln, die beachtet werden müssen, um wahr zu werden verantwortungsbewusste Touristen. Hier ist eine kurze Anleitung:

  1. Bitten Sie Ihren Reiseveranstalter, nur Aktivitäten zu berücksichtigen. A. geringe Auswirkung Umwelt und wenn Sie wirklich nicht auf bestimmte Reiserouten verzichten können, suchen oder schlagen Sie eine grüne Alternative vor
  2. Informieren Sie sich über die Bedürfnisse des Ortes, den Sie besuchen möchten
  3. Kaufen Sie während der Reise lokale Produkte und keine importierten Waren
  4. Suche nicht nach künstlichen Erfahrungen
  5. Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel kann eine ökologische und ökonomische Wahl sein, anstatt ein Auto zu mieten
  6. Betrachten Sie Radwege
  7. Gehen Sie sehr sparsam mit Wasser um
  8. Wählen Sie Fluggesellschaften, die an CO2-Kreditprogrammen teilnehmen
  9. Machen Sie seltener Urlaub und sammeln Sie Urlaub, um eine längere Reise zu machen
  10. Informieren Sie sich über aktive Kampagnen in Ihrem Ziel und schließen Sie die Teilnahme als Freiwilliger nicht aus


Video: Venedig: Zerstören die Touristen die Stadt? WDR Doku (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Vogis

    Nun, ich werde Ihrer Meinung zustimmen

  2. Wiccum

    Ich weiß, wie es notwendig ist, persönlich zu handeln, zu schreiben

  3. Zulkirg

    Ich denke, das ist eine großartige Idee. Stimme ihr voll und ganz zu.

  4. Tygoshura

    Ich gratuliere, Sie wurden von einfach großartigen Gedanken besucht



Eine Nachricht schreiben