Nachrichten und Veranstaltungen

Pesaro, wir sprechen über die Solar Purchase Groups

Pesaro, wir sprechen über die Solar Purchase Groups


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein öffentliches Treffen, um die Erfahrungen mit dem zu diskutierenKauf von Solar, die Konferenz trägt den Titel "Erfahrungen mit dem Solarkauf in Italien und mögliche Entwicklung der Initiative in Pesaro"Und wurde von der Gemeinde Pesaro im Rahmen des von der Europäischen Union kofinanzierten SEA-R-Projekts organisiert. Die Konferenz wird die ideale Gelegenheit sein, die Erfolgsgeschichten in Italien unter die Lupe zu nehmen, um ein Vorbild für die Region Marken zu sein.

Das Treffen findet am Samstag, 26. Januar, von 10.30 bis 13.30 Uhr in Pesaro in der San Giovanni Library Via Passeri, 102, statt. An der Konferenz wird unter anderem der EnergoClub Onlus teilnehmen, ein Verein, der sich mit der Ausbildung und Entwicklung von befasst Solidaritäts-Einkaufsgruppen. Die Bildung von GAS (Solidaritätskaufgruppen) In Italien nimmt sie zunehmend zu.

Verbraucher können konkrete Vorteile wie z wirtschaftliche Einsparungen Wettbewerbsfähigkeit, Vergleich und Vorteile in vielen Branchen, Technologien enthalten: das Prinzip von GAS wird auf technologische Produkte und Dienstleistungen angewendet, einschließlich Photovoltaikanlagen, Solarthermie-Systeme, Systeme fürEnergieeffizienz

Für Gianfranco Padovan, Präsident des EnergoClub, der an der Pesaro-Konferenz teilnehmen wird, mit dem Vizepräsidenten des Treviso-Verbandes Francesco Pasqualin, mit der Interventionsstärke und Wirkung kollektiver Erfahrungen in Richtung 100% von grüne Energie, "das Photovoltaik-Einkaufsgruppen hatten und werden eine sehr bedeutende sozioökonomische Rolle spielen, da sie in der Diffusionsphase der Technologie, als die Kosten hoch waren, zu ruhigen Preisen beitrugen, die Diffusion von Pflanzen begünstigten und in der aktuellen Phase potenzielle Nutzer daran hinderten, wegzuziehen die Schwierigkeit, dem Wirbelwind der Umsetzung von Gesetzen und Verordnungen zu folgen ".

Ein paar Zahlen
EnergoClub Onlus ist seit 2008 in Betrieb und bietet verschiedene Dienstleistungen an. Bis heute hat es über 1.500 Familien beraten und über 900 abgeschlossen Sonnensysteme für insgesamt 4 MW installierte Leistung. Die Erfahrung des EnergoClub Onlus-Teams führte zur Realisierung des Projekts Sohle im Netz, ein Netzwerk von Photovoltaik-Einkaufsgruppen (GAF) mit dem Ziel, Familien und kleine Unternehmen zu unterstützen, die vom Vorteil profitieren möchtenSolarenergie.



Video: VAN Tour 2018 mit Dachzelt und neuer Küchenbox (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Brakasa

    Lustige Frage

  2. Brannan

    Entschuldigung, ich habe diesen Gedanken entfernt :)

  3. Maugis

    Ja wirklich. Und ich habe mich dem gestellt. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.

  4. Xanti

    Ich denke, sie sind falsch. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  5. Delvon

    Aha, hat!

  6. Vudole

    Vielen Dank für die Informationen. Kann ich Ihnen helfen, mit etwas zu synonym?



Eine Nachricht schreiben