Ökotourismus

Unterwasser Rom, die Untiefen von Tor Paterno

Unterwasser Rom, die Untiefen von Tor Paterno


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir wissen alle Rom für die Kolosseum, der Trevi-Brunnen, die Vatikanstadt ... aber wie viele von uns wissen es Biodiversität von ihr Meeresboden? Ja ja das stimmt! Ein paar Minuten von Rom entfernt Lido von Castel Fusano, da ist eingeschütztes Seegebiet, es ist der Schwärme von Tor Paterno.

Die Secche di Torpaterno liegen vor der römischen Küste zwischen Ostia und Torvajanica. Sie zeichnen sich durch das Vorhandensein einer Felsformation aus, die von allen Arten von tierischen und pflanzlichen Organismen bedeckt ist. Das Trocken präsentieren sich als echte "Unterwasserstadt ", eine Insel auf dem Meeresboden, auf der die maximale Tiefe 60 Meter erreicht, während der höchste Teil des "Unterwasserstadt " erreicht 18 Meter unter dem Meeresspiegel.

Tourismus in Rom und Seawatcher
Wer hätte das gedacht? Vor der römischen Küste verbirgt sich ein authentisches Paradies für sub und leidenschaftlich Seewächter. Es gibt viele Arten zu beobachten, die Spitze des felsigen Ufers wird von bevölkertPosidoniaozeanisch. Weiter unten gibt es interessante Kolonien von Coelenteraten, Organismen ähnlich wie Korallen wie die Rote Gorgonia erAlcionari.

Im Unterwasserbereich der Schwärme von Torpaterno es ist möglich, das sehr seltene Coelenterat zu bewundern, das als der Name "Schwarze Koralle ", die Gerardia savaglia. Es gibt keinen Mangel an Fischarten wie Moray, Gronco, Seeteufel, Wolfsbarsch, Meeräsche, Occhiata, Sarago und vieles mehr. An der Oberfläche gibt es keine seltenen Warnungen von Delfine oder Seevogelarten.

Wie man die Secche di Tor Paterno besucht
Zum Besuchen Sie die Shoals of Tor Paterno Man muss ein ziemlich praktischer Taucher sein. Zum Besuchen Sie die Secche di Torpaterno Sie müssen Ostia erreichen, das 30 Minuten vom Zentrum Roms und 15 Minuten vom Flughafen Rom Fiumicino entfernt ist. Alternativ können Sie Torvajanica erreichen. Sowohl in Ostia als auch in Torvajanica finden Sie erfahrene Taucher, die Taucher auf dem Meeresboden vor der römischen Küste begleiten können.



Video: Süsswasserparadies Italien (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Basilius

    Autor, schreibe öfter - sie lesen dich!

  2. Taukazahn

    Es ist die ausgezeichnete Option

  3. Falcon

    Ja in der Tat. Ich stimme allem oben Genannten zu.

  4. Shagor

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach geben Sie den Fehler zu. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  5. Natilar

    Sie wurden mit einfach großartiger Idee besucht



Eine Nachricht schreiben