Rezepturen

Gartenpizza

Gartenpizza


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Sommer steht vor der Tür und es ist die ideale Zeit, um unsere Tische mit viel gutem und frischem Gemüse zu füllen. Gemüse ist in der Küche sehr vielseitig, es kann als Beilage für zweite Gänge als Gewürz für erste Gänge verwendet werden. Sie können die Zutaten für eine ausgezeichnete Pizza sein. Hier ist ein leckeres Rezept für eine Pizza aus Zucchini und Spargel. Zucchini sind aufgrund ihres geringen Kaloriengehalts, ihrer guten Verdaulichkeit und ihres Reichtums an Mineralsalzen eines der idealen Gemüsesorten für den Sommerkonsum.

Gartenpizza, die Zutaten

  • 500 g "00" Mehl
  • 25 g Bierhefe
  • 500 Gramm Zucchini
  • 250 Gramm Spargel
  • 400 Gramm Hüttenkäse
  • 1 Packung Bechamel
  • 200 Gramm Parmesan
  • Eine Prise Salz und Pfeffer

GartenpizzaZubereitung des Teigs

  1. Die Hefe in einer Schüssel mit etwas warmem Wasser auflösen und 1 Stunde ruhen lassen
  2. Gießen Sie das Mehl auf ein Gebäckbrett und sieben Sie es
  3. Legen Sie die Hefe in die Mitte, fügen Sie Salz hinzu und fügen Sie nach und nach 2 Esslöffel natives Olivenöl extra und warmes Wasser hinzu
  4. Kneten Sie, bis Sie einen weichen und flauschigen Teig erhalten
  5. Bilden Sie eine Kugel, bemehlen Sie sie leicht und bedecken Sie sie mit einem Tuch
  6. 30 Minuten gehen lassen.

GartenpizzaVorbereitung der Füllung

  1. Den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen und die Pizza zugedeckt aufgehen lassen
  2. In der Zwischenzeit die Zucchini in dünne Stäbchen schneiden und mit Knoblauch und Salz in etwas Öl goldbraun anbraten
  3. Den in Stücke geschnittenen Spargel auch separat anbraten
  4. Ricotta, Zucchini, Spargel, Bechamel und etwas Pfeffer in eine Schüssel geben und mit einem Holzlöffel gut mischen
  5. Den Teig mit Öl bestreichen und 10 Minuten in einem auf 190 ° vorgeheizten Ofen backen
  6. Schnell aus dem Ofen nehmen, die Mischung gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen: Die Füllung oben muss reichlich sein und eine Füllhöhe von mehr als einem Zentimeter haben
  7. Kehre zum Ofen zurück und beende das Kochen für weitere 10 Minuten
  8. Aus dem Ofen nehmen und mit den Parmesanflocken bestreuen


Video: Schaschlik im Dutch Oven. Schaschlik im Gasgrill. Petromax. Weber Genesis 2. Folge 24 (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Hide

    Es ist schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich bin gezwungen, wegzugehen. Ich werde frei sein - ich werde auf jeden Fall meine Meinung sagen.

  2. Gaizka

    Dieses Thema ist einfach unvergleichlich :), ich mag es wirklich)))))

  3. Towley

    Bei Ihnen falsche Daten

  4. Devoss

    Sie erinnern Sie immer noch an das 18. Jahrhundert



Eine Nachricht schreiben