Landwirtschaft

In Friaul positive Bilanz aus Biogas nach Greenway

In Friaul positive Bilanz aus Biogas nach Greenway


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Greenway-Biogasanlage in Bertiolo (UD)

Des Greenway-Biogasanlage in Bertiolo (UD) Wir haben in den letzten Monaten mehr als einmal geschrieben, um die Neuheit des Projekts und die positiven Auswirkungen des Unternehmens, dem die Anlage gehört, vorzustellen. Greenway Agricola a r.l. - versprochen für die lokale Wirtschaft der Region.

Heute, etwas mehr als vier Monate nach der Einweihung der Anlage (1. Dezember 2012), kehren wir zum Thema zurück, um eine erste Bewertung der Initiative zu erstellen, die, wie wir uns erinnern werden, eine Gruppe landwirtschaftlicher Unternehmen aus dem Gebiet zusammenbringt, das die Anlage beliefert Biomasse Gemüse dass die Anlage (1 Megawatt Leistung) in Strom umgewandelt wird.

Aus den Informationen, die wir haben, scheinen die Dinge in dem Sinne gut zu funktionieren, wie sie geben Biogaskraftwerk geht regelmäßig aus sauberer Strom Das wird in das Netzwerk eingespeist und spart mehrere Tonnen Öläquivalent. Die Vorteile sind jedoch auch andere und umfassen die durch die Einbringung von Ressourcen in ein Gebiet aus kleinen, überwiegend landwirtschaftlichen Dörfern hervorgerufenen.

Der erste Vorteil besteht darin, dass 30 bis 35 Personen aus den betroffenen Betrieben (je nach Zeitraum) für die Anlage arbeiten, was auf diese Weise ein zusätzliches Einkommen für die Landwirte darstellt. Ein weiterer positiver Aspekt ist der von der Biogaskraftwerk neben Strom auch organisches Material (verdauen), mit dem die krautigen Pflanzen gedüngt werden, aus denen die Biomasse stammt, wodurch die Qualität der Felder verbessert wird.

Was in Bertiolo mit dem eingeweiht wurde Greenway-Biogaskraftwerk ist ein neues Modell eines landwirtschaftlichen Unternehmens, das seine traditionelle Tätigkeit in die Erzeugung von Energie aus Biogas integriert. Die Anlage kostete 5 Millionen Euro und wird laut den Managern (hier müssen wir ein wenig vertrauen) einen Einfluss auf das lokale BIP von über 1 Million Euro pro Jahr haben.

Die Stromerzeugung liegt bei 8.500 MWh pro Jahr. Nach Abzug des Eigenverbrauchs der Anlage wird Greenway nach Schätzungen rund 8.000 MWh pro Jahr an das Stromnetz verkaufen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, auch den Verkauf von zu verbessern Wärmeenergie zu geringen Kosten für das benachbarte Industriegebiet.

Die herausragende Tatsache ist jedoch die Tatsache, dass im nächsten Jahr neue, kleinere Anlagen gebaut werden sollen, um die Gesamtleistung von 1 auf 2 MW zu bringen. Das Beispiel in diesem Sinne stammt aus Deutschland, wo es 8 Tausend gibt Pflanzen, die mit Biomasse betrieben werden (schnell ansteigend), 5 Millionen Mwh produzierend. Italien liegt heute auf einer Höhe von 600.000 Mwh.

So weit, ist es gut. Es gibt jedoch eine Umkehrung der durch dargestellten Münze Zweifel an der ökologischen Nachhaltigkeit von Biogasanlagen auf dem Territorium, auch durch wissenschaftliche Daten gestützt. Die Diskussion ist offen, die Front derer, die nicht einverstanden sind, und die Regionalräte (ein Fall in der Lombardei) beginnen, die Auswirkungen von Biogasanlagen in Frage zu stellen. Wir werden auf das Thema zurückkommen und um dem Leser ein breiteres Bild zu geben, weisen wir auf zwei Links hin:

Biogas auf Wikipedia

Terre Nostre Koordination



Video: Уникальные леденцы Healthberry Ecodrops от GreenWay (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Faras

    Herzlichen Glückwunsch, Sie hatten gerade einen brillanten Gedanken.

  2. Innocent

    Ich kann vorschlagen, eine Website mit einer riesigen Menge an Informationen zu einem für Sie interessanten Thema zu besuchen.

  3. Canice

    hm einfach))



Eine Nachricht schreiben