Suchen

Kreislaufwirtschaft: was es ist

Kreislaufwirtschaft: was es ist


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Kreislaufwirtschaft, ein Wirtschaftssystem, in dem Ideen der Regeneration zirkulieren. Von Recyclingder Wiederverwendung. So viele "sind" zu verstehen und auszuwählen, dass sie nicht nur Präfixe sind, die tugendhafte tägliche Verben bilden, die den Mund derer füllen, die in der Praxis nicht wissen, was zu tun ist, wo sie ihre Hände legen sollen, wie man edle Prinzipien auf eine Welt anwendet in welchen konkreten Bedürfnissen fühlen Sie sich. Und wie.

L 'Kreislaufwirtschaft es ist nicht nur eine Theorie eines Wirtschaftssystems, die wir sehen werden, sondern auch praktische Anwendungen, vor allem nach dem Ruf, in diesem Moment in Italien, Expo Mailand 2015. Aber es ist keineswegs das Einzige, weder das Beste noch das Letzte: Ich hoffe es für uns alle.

Kreislaufwirtschaft: Was es bedeutet

L.Kreislaufwirtschaft Es ist ein Wirtschaftssystem, das sich regenerieren kann, indem es mit zwei Arten von Materialflüssen spielt, den biologischen, die wieder in die Biosphäre integriert werden können, und den technischen, die ohne Eintritt in die Biosphäre neu bewertet werden sollen.

Als Alternative zum klassischen linearen Modell posiert dasKreislaufwirtschaft fördert eine andere Konzeption der Produktion und des Verbrauchs von Waren und Dienstleistungen, die beispielsweise durch die Nutzung von erneuerbaren Energiequellen, und konzentriert sich auf Vielfalt im Gegensatz zu Standardisierung und blindem Konsum. Es ist ausdrücklich in den Unterstützern vonKreislaufwirtschaft eine Kritik an der Vorherrschaft von Geld und Finanzen, um die Parameter für die Messung des BIP zu ändern, indem weniger Geld und mehr andere „kreisförmige“ 360-Grad-Werte berücksichtigt werden.

Kreislaufwirtschaft: Warum Kreislauf

Der Name von "Kreislaufwirtschaft”Leitet sich aus den Mechanismen einiger lebender Organismen ab, in denen Nährstoffe verarbeitet und verwendet werden, um dann wieder in den biologischen und technischen Kreislauf eingeführt zu werden. Wirtschaftssysteme nachKreislaufwirtschaftsollte dieses Konzept von "Closed Loop" oder "Regenerative" imitieren.

Unter den verschiedenen spezifischen Ansätzen gibt es auch dieIndustrieökologie und die blaue Wirtschaftandere werden geboren und werden bereits geboren, die Idee selbst vonKreislaufwirtschaft, wurde 1976 geboren, als es in einem der Europäischen Kommission vorgelegten Bericht mit dem Titel „Das Potenzial zur Ersetzung von Energie durch Arbeitskräfte“ von Walter Stahel und Genevieve Reday erscheint. Die praktischen Anwendungen vonKreislaufwirtschaft Sie tauchten jedoch erst in den 1970er Jahren in modernen Systemen und industriellen Prozessen auf.

Kreislaufwirtschaft: Ziele

Seit seiner Geburt hat dieKreislaufwirtschaft verfolgt die gleichen Ziele, indem es sie an die sich ständig weiterentwickelnde Realität anpasst, in der sie verbleibt und von Generation zu Generation als Idee und Ideal vererbt wird. Die Hauptziele derKreislaufwirtschaft sind die Verlängerung der Lebensdauer von Produkten, die Herstellung langlebiger Güter, die Überholung und die Reduzierung der Abfallproduktion. Zusammenfassend ist dieKreislaufwirtschaft zielt darauf ab, Dienstleistungen statt Produkte zu verkaufen.

Kreislaufwirtschaft im Abfallsektor

Entsprechend derKreislaufwirtschaft Abfall ist "Lebensmittel", er ist nahrhaft und existiert in gewissem Sinne nicht. Wenn wir ein Produkt als Zusammenbau biologischer und technischer Komponenten verstehen, muss es so gestaltet sein, dass es perfekt in ein Produkt passt Materialkreislauf, konzipiert für die Demontage und Wiederverwendung, ohne Abfall zu produzieren. Jeweils die biologischen Komponenten in einem Kreislaufwirtschaft Sie müssen ungiftig sein und können einfach kompostiert werden. Die technischen - Polymere, Legierungen und andere künstliche Materialien - werden wiederum so konzipiert, dass sie mit minimalem Energieaufwand wieder verwendet werden können.


In einer Welt, in derKreislaufwirtschaft Wir begründen dies mit der Logik der Modularität, Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit, so dass jedes Produkt von längerer Dauer ist, hergestellt und sogar vorher entworfen wurde, um aktualisiert, angepasst und repariert zu werden. EIN nachhaltiges Design im Namen und in der Tat.

Kreislaufwirtschaft: das Erbe der Expo Mailand

Die Aufmerksamkeit für die getrennte Sammlung ist nur eines der Elemente, die die Expo Milano 2015 zu einem Beispiel machen Kreislaufwirtschaft auf hervorragende Weise auf eine großartige Veranstaltung angewendet. Aus jüngsten Forschungen geht hervor, dass die Veranstaltung von Mai bis Oktober 2015 in Mailand die Nachhaltigkeitsherausforderung und hat zahlreiche und wichtige Zertifizierungen für das Umweltmanagement der Veranstaltung erhalten.

Eine Nummer, die diejenigen anspricht, die das unterstützenKreislaufwirtschaft Es sind durchschnittlich 67% der getrennten Abfallsammlung, die in den sechs Monaten der Expo erzielt wurden: besser als bei den Olympischen Spielen 2012 in London, bei denen 62% der getrennten Abfälle und nur eine Zertifizierung für das Umweltmanagement der Veranstaltung verzeichnet wurden.

Eine Zahl "macht keinen Frühling" und tut es nicht einmal Kreislaufwirtschaft, aber die Expo Milano 2015 hat gezeigt, dass sie Dinge ändern und eine andere Logik hinterlassen will, auch in der besonderen Aufmerksamkeit auf die Energie sparen, bei der effizienten Abfallbewirtschaftung unter Berücksichtigung von Nichtabfällen. Und dann vielleicht die wahre Neuheit und gleichzeitig der wahre Schlüssel zum Erfolg, die Einbeziehung der Besucher in Recycling, aber im Allgemeinen in einer Logik von Kreislaufwirtschaft. Zumindest haben wir uns die Frage gestellt, wie wir es machen sollen, wann und warum.

Die Besucher konnten Teil der Expo-Herausforderung sein und die Ergebnisse erleben, indem sie an einem Ort herumliefen, an dem Grün, Wasser, Energie und Beleuchtung, Materialien und MobilitätssystemeSie wurden alle so gestaltet, dass sie so „grün“ wie möglich sind. In Bezug auf das Grün sind 20% des Geländes grün ("50.000 Quadratmeter mit 12.000 Bäumen, 85.000 Sträuchern und 150.000 krautigen Essenzen), wobei viel Wasser im Begrenzungskanal und im Grundwasser zirkuliert in den Kühlsystemen und zur Bewässerung mit technologischen Lösungen a minimale Verschwendung aus Sicht der Kreislaufwirtschaft.

Ohne die 30 Wasserhäuser zu vergessen, die über 9,5 Millionen Liter Wasser lieferten, und die 11 Feuchtgebiete, um das Oberflächenwasser vom ersten Regen zu reinigen. Die Lichter der Expo waren hauptsächlich Beleuchtungskörper LED zu hohe Energieeffizienz und in den sechs Monaten, in denen es eröffnet wurde, wurden 47 GWh Strom verbraucht.

Und nun? Wird dieses Beispiel weiterhin ausführen Kreislaufwirtschaft? Ausgehend von der Aufmerksamkeit auf die Auswahl von Materialien mit geringerer Auswirkung im Hinblick auf die "Kreislaufwirtschaft", Expo 2015 SpA, im Einklang mit der Nationales Programm zur Abfallvermeidung (PNPR) Mit spezifischen Zielen zur Abfallvermeidung und -reduzierung wird der Plan für die Wiederverwendung von Vermögenswerten am Ende der Veranstaltung umgesetzt. Wo es nicht möglich ist, das Senden an die Recycling von Materialien Das waren bisher Objekte und Artefakte, die auf der ganzen Welt in Mailand bewundert wurden.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Kreislaufwirtschaft: Definition und Beispiele
  • Verhaltensökonomie: Definition
  • Erneuerbare Materie: die internationale Zeitschrift für Kreislaufwirtschaft
  • Grünes Marketing: Definition
  • Internetsucht


Video: Kreislaufwirtschaft und die Zukunft des Handels. Peter Windischhofer, Refurbed. #GMV (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Tse

    Maßgeblicher Beitrag :), verlockend ...

  2. Hagley

    Vielleicht.

  3. Merton

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach gestehen Sie den Fehler ein.

  4. Mosho

    Und natürlich wünschen wir:

  5. Pulan

    und wie ist in diesem Fall zu handeln?

  6. JoJobei

    Du hast nicht recht. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  7. Hesutu

    Dem vorherigen Satz kann ich absolut nicht zustimmen



Eine Nachricht schreiben