Suchen

Warum im Herbst Honig essen: Tipps und Rezepte

Warum im Herbst Honig essen: Tipps und Rezepte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Honig Es ist ein sehr wertvolles Lebensmittel für unsere Gesundheit, so reich an Eigenschaften, dass es zu jeder Jahreszeit und in allen Lebensbereichen nützlich ist. Sowohl ältere als auch kleine Menschen können es problemlos genießen und die Vorteile genießen, die jeder seiner Löffel uns bringt. Warum im Herbst Honig essen? ist es besonders gut

Jetzt werden wir es herausfinden und wenn Sie es nicht schon essen, ist es das richtige Zeit um es zu tun. Es ist nicht notwendig, es in Löffeln direkt aus dem Glas einzunehmen, wie es die gierigsten tun, auch ich, aber es kann verwendet werden, um Süßigkeiten und Kekse zuzubereiten, eine Tasse Milch oder etwas anderes zu süßen heisses Getränk.

Honig ist ein echtes Mehrzweck-Naturheilmittel, das es kann ersetzen Sie raffinierten Zucker und alle Süßstoffe, die uns Gläser mit Gesundheit geben, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen.

Warum im Herbst Honig essen: Tipps

Seit seiner Erfindung wird angenommen, dass Honig einer ist wertvolle Quelle für Energie, Kraft und Vitalität, genau das, was Sie brauchen, um die Herbstperiode unbeschadet zu überstehen, gekennzeichnet durch feuchtes Wetter, unsichere und unvorhersehbare Temperaturen, Regen und Wind und ein wenig schlechte Laune oder Melancholie. Honig heilt dies auch mit seiner Süße. Es gibt einige Arten von Honig, die besonders empfohlen werden, wie z Erdbeerbaumhonig, ein wenig bitter, aber perfekt zum Frühstück und sehr wertvoll für die Gesundheit unseres Dickdarms. Das Johannisbrot Honig Es wird stattdessen zur Darmreinigung empfohlen. Es gibt eine Art Honig für fast jede Krankheit, bevor wir sie entdecken, wollen wir uns die grundlegenden Eigenschaften dieses Lebensmittels ansehen.

Mit ein einfacher Löffel Honig pro Tag In einem Kräutertee oder in einem Glas Milch ist es möglich, eine starke vorbeugende Wirkung für alle Herbstkrankheiten zu erzielen. Es reinigt das Blut und stärkt das Immunsystem, egal ob es beim Frühstück oder am Abend oder während der 5-Uhr-Teepause eingenommen wird. Der herbstliche Kräutertee könnte der von Blumen, Blättern und Wurzeln sein. Arbutus ist ebenfalls sehr kraftvoll . Es bekämpft Anti-Arteriosklerose, desinfiziert und desinfiziert die Harnwege und schützt die Leber. Das Thymian Honig, mit starken antibakteriellen Eigenschaften oder der von Mispel, dunkel und lecker.

Welchen Honig für den Herbst wählen

Wenn wir Götter sind HonigliebhaberWir können uns jeden Tag der Verkostung verschiedener widmen, sind uns jedoch bewusst, dass nicht alle die gleichen Eigenschaften haben. Es kann interessant und nützlich sein zu verstehen, ob es Honigsorten gibt, die für die gesundheitlichen Probleme, unter denen wir leiden, besonders geeignet sind.

  • Für die Allergien, Der richtige Honig ist der Wildblumenhonig, der die Symptome lindert und uns stärkt. Es ist der häufigste Honig und es ist auch derjenige, der normalerweise am besten gemocht wird, weil er einen delikaten und süßen Geschmack hat, der neutraler ist als andere.
  • Für die Verkehr Sie brauchen Kastanienhonig, der auch eine stärkende Kraft hat und Anämie entgegenwirkt. Es hat einen ganz besonderen Geschmack und spricht nicht immer diejenigen an, die einen süßen Geschmack suchen.
  • Zum Husten und Erkältung, Die Spitze ist Eukalyptushonig, besonders effektiv und in der Lage, Wunder zu wirken.
  • Für die Atemwegserkrankungen serviert Waldhonigtau, eine vollmundige und dunklere Verbindung als klassischer Honig, der von Bienen direkt aus der Pflanze hergestellt wird.
  • Zum Strom fällt abEs braucht ganz besondere Honigsorten, die nicht leicht zu finden sind. Die von Luzerne, reich an Pollen, und die von Rhododendron, nützlich gegen Arthritis und als Beruhigungsmittel für die Nervenzentren.

Warum im Herbst Honig essen: Rezepte

Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, Honig zu probieren, dann ist es hier zwei Rezepte das wird dich dazu bringen, deine Meinung zu ändern. Das Kastanienhonig Crepes und Honigknoten mit Pistazien.

Für die Crepes benötigen Sie:

  • 2 Eier
  • 500 Gramm Hüttenkäse
  • 8 Marron Glaces
  • 15 Gramm Butter
  • 200 Gramm Honig
  • 120 Gramm Kastanienmehl
  • 120 Gramm Mehl

Wir arbeiten das Weißmehl zusammen mit dem von KastanienFügen Sie dann die Eier, 30 Gramm Honig, 3 Deziliter Wasser und 10 Gramm geschmolzene Butter hinzu. Wir mischen, um einen flüssigen und homogenen Teig zu erhalten, der 30 Minuten ruhen muss, bevor er gekocht werden kann. Bereiten Sie eine leicht gebutterte Antihaftpfanne mit einem Durchmesser von 18 cm vor und lassen Sie unsere Mischung kochweise kochen. Drehen Sie sie so, dass sie gleichmäßig verteilt ist. So kocht der Crêpe gut, lässt ihn auf beiden Seiten bräunen und bereitet dann einen weiteren vor, bis der Teig fertig ist.

Jetzt brauchen Sie die Füllung, um sich vorzubereiten Honig und Ricotta und Marron Glacé. Wir nehmen einen Topf und mischen den restlichen Honig mit dem Ricotta, fügen dann den zerbröckelten Marron-Gletscher hinzu und drehen uns weiter, bis wir eine Creme bekommen, die auf allen Crêpes verteilt wird, die serviert werden, rollen sie auf und mit einem Hauch Honig darüber.

Um das vorzubereiten Honig- und Pistazienknoten, köstliche duftende Leckereien, die sie servieren

  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 500 Gramm Honig
  • 350 Gramm Mehl
  • 100 Gramm frische Pistazie
  • Erdnussöl
  • Salz-

Wir nehmen die Hälfte der Honig verfügbar und in einem Topf mit 2 Dezilitern Wasser, einer Prise Salz und einem gehäuften Teelöffel Kakao auflösen lassen, immer bei sehr schwacher Hitze bis zum Kochen. Wenn wir den Topf vom Herd nehmen können, geben Sie das Mehl in den Regen und rühren Sie weiter, um es vollständig abzukühlen. Nehmen Sie den Teig, kneten Sie ihn 3 Minuten lang und rollen Sie ihn dann aus, sodass eine 3 mm dicke Schicht entsteht, die in 1,5 cm lange, 16 cm lange Streifen geschnitten wird.

Bevor sie in einer Pfanne gekocht werden, müssen sie dann in der Mitte geknotet werden in kochendem Öl gebraten bis golden. Lassen Sie sie vor dem Servieren auf saugfähigem Papier trocknen und legen Sie sie dann mit dem Rest auf ein Tablett Honig oben in einem Wasserbad geschmolzen. Pistazien werden zum Dekorieren in Mengen nach Geschmack verwendet.


Video: Schau was mit deinem Körper passiert, wenn du täglich Knoblauch isst! (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Mosida

    nicht! Sie können nur positives Denken wissen!

  2. Lapu

    Sorry, but I propose to go a different way.

  3. Zuluhn

    Ich bin der Meinung, dass Sie nicht Recht haben. Lass uns diskutieren.

  4. Colys

    Was für eine sehr gute Frage

  5. Gok

    Ja, die Antwort ebenso wie bei mir.

  6. Halomtano

    STIMMUNG IST NUR VERSTEHEN IM DIREKTEN SINNE DES WORTES

  7. Rafe

    Ich bin mit Ihnen nicht einverstanden

  8. Akinogis

    Also was?



Eine Nachricht schreiben