Suchen

Wie man Fett verbrennt

Wie man Fett verbrennt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie man Fett verbrennt? Es gibt unendlich viele Möglichkeiten: gesunde Ernährung, körperliche Aktivität, Stoffwechselaktivatoren ... ganz zu schweigen von allen Kräuterprodukten, nicht zuletzt denen, die mit der Kräutertee-Diät angeboten werden. Aber es gibt Lebensmittel, die uns helfen können Fett verbrennen?

Ananas, Erdbeeren, Gemüse und alle kalorienarmen Lebensmittel, aber das erste ist das Daikon. Das Daikon hat eine sehr ähnliche Form wie die Karotte, aber der Geschmack ist viel stärker und würziger. Das Daikon ist eine weiße essbare Wurzel, die allgemein als weißer Rettich oder japanischer Rettich bekannt ist. Der Begriff Daikon es bedeutet "große Wurzel".
In der Volksmedizin scheint es, dass die Daikon stellt in jeder Hinsicht ein Allheilmittel dar.

Daikon. Eigentum
Es ist reich an Mineralien wie Kalzium, Kalium, Eisen, Magnesium und Phosphor sowie an Vitaminen wie Gruppe B und Vitamin C.
Daikon. Therapeutische Qualitäten.

Das Daikon enthält zwei entgiftende Moleküle: Sulforaphan und I3C (Indol-3-carbinol). Die erste wirkt gegen Bakterien im Magen-Darm-Trakt und im Dickdarm, indem sie eine antibiotische und schwellungshemmende Wirkung ausübt; Das zweite verbessert andererseits den Metabolismus von Östrogenen und spielt daher eine wichtige Rolle bei der Prävention hormonabhängiger Tumoren.

Es hat starke entgiftende und harntreibende Eigenschaften, erleichtert die Verdauung und ist nützlich für diejenigen, die unter Wassereinlagerungen, Cellulite und Fettablagerungen leiden. Das Daikon gerieben begünstigt die Verdauung von frittierten oder fettreichen Lebensmitteln: Es überrascht nicht, dass der Verzehr von Daikon am Ende einer hyperlipidischen Mahlzeit empfohlen wird.

An der Wurzel des Daikon Eigenschaften beim Auflösen überschüssiger Fettablagerungen werden ebenfalls zugeschrieben. Es scheint, dass der Verzehr von Daikon eine gültige Hilfe gegen Lebererkrankungen darstellt. In der Kräutermedizin verwendet, die Daikon verfügt über starke harntreibende, entwässernde und reinigende Eigenschaften der Harnwege. Roh angewendet hat es eine mukolytische Wirkung und ist für Erkrankungen der Atemwege indiziert.

Daikon. Wo kann man es kaufen?
Das Daikon Sie können es frisch in Naturkostläden kaufen. Zum Zeitpunkt des Kaufs muss die Schale hell und sehr fest aussehen.

Es kann roh in Salaten gegessen werden und schmeckt ähnlich wie Radieschen oder gekocht wie Rüben. Es kann zu Suppen, Omeletts oder sautiert hinzugefügt werden. Es wird empfohlen, es roh zu essen: Es ist reich an Wirkstoffen.

Alternativ kann die Daikon Es kann getrocknet in Kräutermedizin gekauft werden. In diesem Fall muss die Wurzel einige Stunden eingeweicht werden und kann dann in Suppen oder sautiert verwendet werden. Das Daikon Es ist ein sehr kalorienarmes Lebensmittel: 100 Gramm Wurzel liefern nur 90 kjoule (22 kcal).

Daikon ist ein natürlicher Fatburner: Die geringe Kalorienaufnahme und die Fähigkeit, die Aufnahme von Fetten zu reduzieren, machen es perfekt in der täglichen Ernährung.

Der Artikel über könnte Sie auch interessieren ungesättigte und gesättigte Fette



Video: Wie man einfach BAUCHFETT in 3 Schritten ZUHAUSE verliert! Beste Übungen für Zuhause zum abnehmen! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Ivan

    Ich kann suchen

  2. Osmund

    Es ist nicht mehr als Konditionalität



Eine Nachricht schreiben