Suchen

Pony: Eigenschaften und Rassen

Pony: Eigenschaften und Rassen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pony: auch wenn es gesagt wird "Klug wie ein Pony"Lassen Sie uns nicht bei diesem Stereotyp stehen bleiben, auch wenn es eine Wahrheitsgrundlage hat, denn es sind sehr interessante Tiere, die es zu kennen gilt. Schon allein deshalb, weil ihre Geschichte seit Jahrhunderten mit der der Menschheit verflochten ist. Und durch die Anzahl von Ponyrassen Sie existieren heute in verschiedenen Teilen der Welt mit so besonderen Merkmalen, dass sie nicht zur selben Kategorie zu gehören scheinen. Klug sind klug, ja, alle: sie zeigen große Überlebensfähigkeiten und eine sehr reaktive Intelligenz.

Pony: Eigenschaften

Zu sagen, dass ich einer bin Miniatur von Pferden, es wäre zu simpel, denn zwischen diesen beiden Tieren gibt es Ähnlichkeiten, aber auch viele Unterschiede. Dies bedeutet, dass nicht immer nur eine Paarung innerhalb derselben Art möglich ist, sondern nur einige.

Zum Beispiel eine Shetland, sehr klein, kann mit einem gepaart werden Grafschaft, sehr großes Pferd, nur weil beide Arten Equus caballus. Was klar sein muss, ist das wenn es um Pony geht, es bedeutet eine Art für sich und stammt sicherlich nicht von Pferden, im Gegenteil, in den meisten Fällen ist das Gegenteil der Fall.

Unter den Besonderheiten dieser Vierbeiner finden wir die körperliche Ausdauer, Robustheit und Genügsamkeit. Sie sind seit langem Bewohner der Erde und fast genauso lange an unserer Seite. Diejenigen, die sie nicht gut kennen, beschreiben sie jahrelang und bis heute als Pferde mit reduzierten Abmessungen. Dieser Fehler wurde trotz der Fédération Équestre Internationale versuchte zu klären, indem festgestellt wurde, dass ein Pferd nur dann als Pony definiert werden kann, wenn es weniger als 151 Zentimeter misst.

In einigen Fällen bleibt die Verwirrung jedoch bestehen, denn bei Proben mit eine Widerristhöhe zwischen 140 und 151 ZentimeternIn offiziellen Wettbewerben werden sie oft als Pferde bezeichnet und treten in dieser Kategorie anstelle von Pony an.

Ponys: Rassen

Wir vergessen die primitiven Pferde, weil die aktuelle Ponyrassen Sie sind sehr unterschiedlich und wir können sie ähnlich wie die Pferde finden, die von ihnen abstammen. Dies gilt mit einigen Ausnahmen, die einen Aspekt aufweisen, der den Vorfahren der Art noch sehr ähnlich ist, insbesondere können wir uns auf Rassen beziehen wie der Exmoor, der norwegische Fjord, das mongolische Pony.

Im Laufe der Jahrhunderte wurden viele Rassen geboren, die von Zeit zu Zeit unterschiedliche Eigenschaften angenommen haben, abhängig von der Umgebung und dem Klima, aber auch von der Verwendung, die wir von ihnen gemacht haben. Es scheint unmöglich, dass es das ist Falabella, klein und zerbrechlich, sowohl der Fjord als auch massiv und voller Muskelnsind beide Ponys.

Das erste ist offensichtlich, dass es nicht den Stoff eines Arbeitstiers hat, aber auf einem Bauernhof als Spielzeughund oder in einem Park großartig aussieht. von Kindern bewundert werden, im Gegenteil die Fjord hat den Bevölkerungsgruppen, die es auf den Feldern nutzen, immer eine große Hand gegeben, Wagen ziehen und Lasten tragen und Menschen auf dem Rücken.

In den letzten Jahrzehnten sind die Arbeitsrassen immer weniger gefragt, während die Sattelrassen, die zu Erholungs- oder ästhetischen Zwecken gezüchtet werden, im Gegenteil beliebter denn je sind. Dies ist der Grund, warum Rassen geboren werden, die durch Überqueren der alte, feste Ponys mit kleineren Arabern und englischen Vollblütern, entworfen, um "süß" und fügsam zu sein, leicht zu trainieren. Es ist egal, ob sie nicht wissen, wie man auf den Feldern arbeitet.

Pony: Größe

Offiziell sind Sie keine Pferde, aber Sie sind P., wenn Sie sind misst weniger als 14,2 Palmen. Umgerechnet in Zentimeter klingt diese Grenze wie 147 cm Da jede Handfläche 10,16 cm entspricht, reicht dieses Kriterium jedoch nicht aus, um die Tiere zu erfassen, über die wir sprechen. In der Tat scheint es, dass in der Antike alle Mitglieder der Pferdegattung oder fast, niedriger als die Grenze waren, aber heute ihre Nachkommen sind Pferde zu allen Effekten.

Pony: Preis

Die Preise von a Pony Sie können nur geschätzt werden, wenn die Rasse angegeben ist. Es gibt solche für die Arbeit und solche zum Spaß, gemeinsame Rassen und seltene Rassen. In jedem Fall ändern sich die Kosten auch mit Geschlecht und Alter. Wenn wir andererseits zufrieden sind ein Stofftier, Regenbogen, 5 Euro sind genug und wir bekommen es auch über Amazon, um es zu behalten oder als Geschenk zu geben.

Pony und mein kleines Pony

Für diejenigen meiner Generation oder Eltern meiner Generation ist es jetzt unmöglich, die Ponys nicht mit jenen Charakteren zu verbinden, die so viel unter den Mädchen der achtziger Jahre waren, kleinen bunten Ponys, die in magischen Kisten voller Pastellfarben lebten und Glitzer. Vielleicht, wer weiß, haben einige Pferdeliebhaber in diesem Moment angefangen und mit hier wirklich einfallsreichen Spielzeugen eine Leidenschaft für diese Tiere zu hegen

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Fohlen: Geburtsvideo
  • Seltsame Haustiere
  • Esel: Charakter und Rassen
  • Haustiere
  • Einhorn: Bedeutung und Phrasen


Video: WELCHES PFERD PASST ZU DIR (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Cacamwri

    Ich trete bei. Ich stimme mit allen oben erzählten.

  2. Troy

    Ich bin endgültig, es tut mir leid, aber Sie konnten nicht ein bisschen mehr Informationen geben.

  3. Hardin

    Sehr hilfreiche Informationen

  4. Gardahn

    Ich denke, dass Sie sich irren. Ich kann meine Position verteidigen. Maile mir eine PM, wir reden.

  5. Jazzalyn

    Radikal falsche Informationen

  6. Voodoonos

    Ich hoffe, sie kommen zur richtigen Entscheidung.



Eine Nachricht schreiben