Suchen

Magnetit, perfekt für Photovoltaik und Batterien

Magnetit, perfekt für Photovoltaik und Batterien


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn aus der Spinnenseide a Dirigent Leistungsstärker als Silizium, Aluminium und reines Eisen Zähne einer Meeresschnecke Es konnten wesentliche Verbesserungen an der vorgenommen werden Photovoltaik und Energiespeicher.

Dort Schnecke fraglich ist nicht einmal so selten, es lebt gewöhnlich an den Küsten Nordamerikas, von Kalifornien bis Alaska; sein wissenschaftlicher Name ist Stellares Cryptochitonist ein Chiton und bekannt für seine besonders starken Zähne. DAS Zähne des Chiton sind berühmt für ihre Beständigkeit, aber noch mehr für das Kompositionsmaterial: Wenn menschliche Zähne aus Kalzium, Phosphor und anderen Mineralien bestehen, ist die Zähne des Chitons sind gegeben durch Magnetit, das Mineral mit dem höchsten Eisengehalt und den stärksten magnetischen Eigenschaften in der Natur.

Die Mundstücke von Stellares Cruptochiton besteht aus dem sogenannten Radula, eine Struktur, die 70-80 parallele Zahnreihen enthält. Diese Struktur hat sich so entwickelt, dass Schnecken, um sich selbst zu ernähren, das Gestein zermahlen müssen, um die in ihnen wachsenden Algen zu erreichen und aufzunehmen. Wenn alte Zähne abgenutzt sind, wird die Radula kommt mit neu ausgestattet Magnetit.

David Kisailus, ein Experte für Chemie- und Umwelttechnik, studierte i Chitons für fünf Jahre. Kisailus begann seine Forschung, um neue Erkenntnisse über stoßfeste Materialien und abrasive Phänomene zu gewinnen. David Kisailus, der das Produktionssystem der Magnetithofft, in vitro ein kostengünstiges Nanomaterial nachbilden zu können, das die gleichen Eigenschaften wie Schneckenzähne aufweist.

Der Schneckenzahnherstellungsprozess findet bei Raumtemperatur statt, ohne dass Energie an das System angelegt werden muss. Kisailus treibt mit diesem Modell das Wachstum der in verwendeten Mineralien voran Solarzellen und in Lithiumbatterien. Mit der Produktion dieses "spezielles Material", Das Solarzellen Möglicherweise können sie einen höheren Prozentsatz des Sonnenlichts einfangen und effizienter in Strom umwandeln, genau wie Lithiumbatterien die Ladezeiten halbieren könnten.



Video: 1 Jahr Photovoltaik Anlage - SMA (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Nezahualpilli

    Ich entschuldige mich, aber ich glaube, Sie liegen falsch. Treten Sie ein, wir besprechen es.

  2. Zulkik

    Vielen Dank für Ihre Hilfe bei diesem Problem.

  3. Ilmari

    Ja, passiert ...

  4. Aelfdene

    Sehr interessanter Blog. Das interessanteste wird hier gesammelt. Es ist gut, dass ich diesen Blog gefunden habe. Ich habe hier von Zeit zu Zeit verschiedene Notizen gelesen.

  5. Warfield

    Ja, die Antwort ist fast die gleiche wie bei mir.



Eine Nachricht schreiben