Bio-Gebäude

Legambiente belohnt das smogfressende Plättchen

Legambiente belohnt das smogfressende Plättchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir haben bereits über IdeeGreen von der gesprochen Fliese isst Smog, ein innovatives und effektives System, um einige der Hauptschadstoffe in der Luft, insbesondere Stickoxide, abzubauen und die Luft rund um das Haus gesünder zu machen. Eine Fliese, die in der Praxis zusätzlich zum Schutz vor Regen und Schnee (die ihre Hauptfunktion bleibt) als kontinuierlicher Luftreiniger fungiert.

Die Nachrichten heute sind das auch Legambiente erkannte die Gültigkeit der Fliese isst Smog, dieses Element in die Liste der innovativen Materialien für den ökologischen Bau in seinem jüngsten Bericht aufzunehmen "Innovation und Nachhaltigkeit im Bausektor". Das Zitat des renommierten italienischen Umweltverbandes gilt insbesondere für das Produkt AURANOX des Unternehmens Wierer das nutzt die photokatalytische Eigenschaften von Titandioxid.

Wie wird eine smogfressende Fliese hergestellt? AURANOX ist einer Mineralfliese bestehend aus einer Zementmischung aus Natursand, Zement, Wasser und Eisenoxiden zum Färben. Die Verwendung inerter Materialien macht es zu einem 100% recycelbaren Produkt. Die Zugabe von Titandioxid in den Oberflächenmikrobeton ermöglicht eine Anti-Smog-Wirkung, ohne die mechanischen und funktionellen Eigenschaften der Fliese und ihre Eigenschaften zu verändern.

Warum Titandioxid? Denn dieses Element ist ein Katalysator, der unter Lichteinstrahlung die Oxidationsreaktion von Schadstoffen beschleunigt und in umweltschädliche anorganische Salze umwandelt. Die Salze werden dann dank der Einwirkung von Regenwasser vom Dach weggespült und im Boden gelöst. Titandioxid erhöht die Geschwindigkeit der chemischen Reaktion, ohne sie zu verändern oder zu reduzieren.

Und das Problem der Entsorgung? Am Ende ihres Lebenszyklus werden Mineralfliesen wie AURANOX pulverisiert und als Straßenfundamente oder Fundamentarbeiten verwendet. Zusätzlich wird das Waschwasser aus den Pflanzen zurückgewonnen und in der Betonmischung wiederverwendet.



Video: Smogalarm in Peking: Dem Feinstaub kann niemand entkommen (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Kohana

    Schade, dass ich mich jetzt nicht äußern kann - wird sehr mitgenommen. Ich komme wieder - ich werde auf jeden Fall die Meinung äußern.

  2. Mer

    Schade, dass ich gerade nicht sprechen kann - ich bin sehr beschäftigt.Aber ich werde zurückkehren - ich werde auf jeden Fall schreiben, was ich denke.

  3. Abdul-Karim

    Sie begehen einen Fehler. Ich schlage vor, es zu diskutieren.

  4. Halburt

    Darin ist auch etwas sehr gut zu stimmen, stimme dir zu.

  5. Serafin

    Ich bin der Meinung, dass Sie nicht Recht haben. Ich bin versichert. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir reden.



Eine Nachricht schreiben