Anleitungen

Wie man guten Kompost macht

Wie man guten Kompost macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In diesem Artikel werden wir erklären wie macht man der Kompost in 5 einfachen Schritten. Alle Gärten können von der Kompost, insbesondere wenn dies vor Ort hergestellt wird. Das Kompost es ist düngerfrei! Pflanzen lieben die Kompostes reduziert auch die Produktion von organischen Abfällen erheblich. Tun der Kompost Es wird Ihnen helfen, das Wohl des Gemüsegartens und Ihres Gartens zu erhalten.

Wie kompostieren, Prämisse
Das Kompost ist ein nährstoffreicher Boden, der aus dem sogenannten "Kompostierung“, Zersetzung und Befeuchtung einer Mischung organischer Substanzen. Zum tun eine gute Kompost Es wird notwendig sein, die kohlenstoffhaltigen Materialien mit den stickstoffhaltigen Materialien auszugleichen, ohne die Beteiligung von Wasser und Sauerstoff zu vergessen. In diesen Begriffen die Kompostaufbereitung es sieht wirklich hart aus, ist es aber nicht!

Wie man kompostiert, die Schritte

  1. Umreißen Sie zunächst in Ihrem Garten den Umfang eines quadratischen Raums von mindestens drei Metern. Deine Kompost Es kann in einem Mülleimer, in einer Holzkiste oder einfach gemacht werden Kompost mit einem Haufen Materie. Der einzige grundlegende Aspekt ist, dass Sie in der Lage sein müssen, die Materialien zu mischen.
  2. Fügen Sie zu Ihrem hinzu Komposter Schichten kohlenstoffhaltiger Stoffe (Äste, trockene Blätter, Stroh), Schichten stickstoffhaltiger Stoffe (pflanzliche Abfälle, Heckenschnitte, grüne Blätter, organische Haushaltsabfälle ...
  3. Wenn Sie eine neue Ebene hinzufügen, befeuchten Sie die leicht Kompost mit Wasser. Wasser begünstigt die Aktivität von Bakterien, die die Produktion ermöglichen Mutterboden.
  4. EIN Komposter gut strukturiert sollte es keine schlechten Gerüche abgeben. In diesem Fall mehr kohlenstoffhaltige Stoffe (trockene Blätter, Stroh, Sägemehl ...) hinzufügen und den Kompost häufiger wenden.
  5. Überkomprimieren Sie das Material des nicht Kompost und es muss regelmäßig umgedreht werden. Wenn der Kompostbehälter groß genug ist, kann der Kompost mit einer Heugabel umgedreht werden. Der Kompost muss umgedreht werden, um den Stapel zu lüften und neu zu strukturieren, dh um die Agglomerate des verdichteten Materials zu lösen. Zu wissen, wann man den dreht Kompost Lesen Sie diesen Artikel.


Video: Kompostierung im Hausgarten. Teil 1 (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Rique

    Ich empfehle Ihnen, eine Website zu besuchen, auf der es viele Artikel zu einem Thema gibt, das Sie interessant ist.

  2. Jarid

    not.not for me

  3. Kwesi

    Ich kann Ihnen anbieten, die Website zu besuchen, auf der es viele Artikel in dieser Angelegenheit gibt.

  4. Hakeem

    Es ist einfach eine ausgezeichnete Idee

  5. Unika

    Reden wir, ich habe etwas zu sagen.

  6. Aralkree

    du lagst offensichtlich falsch

  7. Neuveville

    Du hast nicht recht. Ich bin versichert. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  8. Tyndareus

    Ich denke, es existiert nicht.



Eine Nachricht schreiben